Fenster im Denkmalschutz & Ensembleschutz

sanieren, abdichten, isolieren und Werte erhalten!

Das gute alte Holz­fens­ter hat sei­nen eige­nen Charme. Aber ohne Sanie­rung schließt es schlecht, ist undicht und genügt nicht den heu­ti­gen Ener­gie­an­for­de­run­gen. Zug­luft, Lärm und Käl­te drin­gen in den Raum.

Fens­ter im Denk­mal­schutz und Ensem­ble­schutz kön­nen saniert wer­den. Dadurch wird der Erhalt der bestehen­den Sub­stanz gewähr­leis­tet. Hier setzt unse­re Fens­ter­sa­nie­rung mit dem Ein­bau unse­res nach­träg­li­chen Fens­ter­ab­dich­tungs­sys­tems an.

Auch alte Ver­gla­sun­gen mit 2mm Stär­ke kön­nen durch moder­ne beschich­te­te Ver­gla­sun­gen ersetzt wer­den.

Fenster im Denkmalschutz: Fenstersanierung Fensterabdichtung Kloster Lorch
Fenster im Denkmalschutz: sanieren, abdichten, erhalten
Fenster im Denkmalschutz
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.