0800. 9 86 86 00 kostenlos info@bau-ko.de

Fensterabdichtungen und Fenstersanierungen

Wir sind Profis wenn es um Fensterabdichtungen und Fenstersanierung geht.

Dichtungssysteme für Holzfenster und Türen (auch für Zimmertüren, Wohnungseingangstüren, Haustüren, Hebe/Schiebetüren und Schwingflügel)
Zugluft, Lärm und Kälte müssen nicht sein! Durch unser modernes und biologisches bau-ko-Verfahren werten wir bestehende Holzfenster und Türen so auf, dass diese den heutigen Anforderungen entsprechen, ohne dass diese aufwändig erneuert werden müssen. Für Altbau, Renovierung und Denkmalschutz.

W-K Dichtung – Zugluft gestoppt, Energie gespart, Lärm reduziert

Unser Verfahren bietet Ihnen:

  • Energiesparend (bis 25%)
  • Lärmdämmend (bis 40%)
  • Wärmedämmung
  • mehr Schlagregensicherheit
  • gesundes Raumklima

 

  • Witterungsbeständig
  • Wartungsfrei
  • umweltschonend
  • kostenbewusst
  • Montage: an Ort und Stelle (Schmutz- & Stressfrei am Montagewagen)
Fensterabdichtung im technischen Schaubild Querschnitt
Einbau einer Fensterabdichtung von unserem Servicepersonal
eingebaute WK-Dichtung technisches Schaubild

Ausgefeilte Fenstertechnik: Sanierte Holzfenster erfüllen Energienorm durch neue Dichtungen und den Austausch der Isolierverglasung
Auch wenn es zieht und wertvolle Wärmeenergie verloren geht: Alte Holzfenster gehören nicht auf den Müll. Sie können saniert werden. Mit neuen Dichtungen erzielen Fenster einen hohen Qualitätsstandard. Diese Marktlücke besetzen wir erfolgreich: Holzfenster und Türen werden schnell, stressfrei und kostengünstig saniert . Die Mitarbeiter hängen die Fenster aus, um dann im Servicewagen nachträglich eine hochwertige Anpressdichtung zu montieren, nachdem die Fenster wieder eingebaut sind, werden diese eingestellt. Danach erfolgt – je nach Notwendigkeit – ein Service rund um das Fenster für Silikon, Kitt sowie Beschläge. Wichtig für Immobilienbesitzer: Wird zusätzlich die Isolierverglasung ausgetauscht, erzielen die sanierten Holzfenster den empfohlenen Wärmdämmwert von Ug-Wert 1,1 . Danach entsprechen sie den künftigen Energieeinspar-Verordnung (EnEV).Denn: Die Energiepreise steigen und den Gebäude-Energiepass gibt es seit 1. Juli 2008. Nach der Sanierung erreichen die Fenster außerdem eine bis zu 40 Prozent verbesserte Schalldämmung.

bau-ko. Spezialabdichtungen für Fenster und Türen. Wertvolle Holzfenstersubstanz erhalten.